Energiekosten senken
CO2 einsparen. Überblick gewinnen.

Sensordaten sind wertvoll. Analysiere mit nista.io und finde Einsparmaßnahmen.

Organisiere deine
Sensor Daten

Nie wieder Sensordaten suchen oder sich über seltsame Messungen wundern. nista bereinigt und ordnert deine Daten. Mit dem mitlernenden Tagging-System bleiben Metainformationen gespeichert und Wissen geht nichtmehr verloren. Das schont Zeit und Nerven bei deiner Arbeit.

  • Alternative Text

Intuitive Datenanalyse
mit deinen Kolleg:innen

Verwalte ganz einfach individuelle Zugangsberechtigungen und Verantwortlichkeiten. Teste deine Ideen, gewinne Einblicke und teile deine Erkenntnisse. Lade andere ein, arbeite mit ihnen zusammen, um an denselben Berechnungen zu arbeiten. Mache Daten für Externe zugänglich, um deine Erkenntnisse zu teilen und ihr Wissen einzubeziehen.

Lerne mit und von anderen
The Sparks Library

  • Pinch Analysis

  • Benchmarking with other Companies

  • Energy Flow Analysis

  • Energy Storage Evaluation

  • Heat Pump COP

  • Energy Demand Distribution

  • ROI Estimation

Eine Analyse mehrere Werke? Kein Problem. In nista kannst du deine Analysen als Vorlagen (Sparks) ablegen und einfach Sensordaten in der gleichen Rechnung austauschen. Man muss das Rad nicht immer neu erfinden. In der die Sparks library, kannst du dir Sparks von anderen Nutzer:innen anschauen und testen. So können Verbesserungideen schneller geteilt werden.

Effizientes Energiemanagement funktioniert nicht, wenn jeder sein Ding macht. Genau so kommen wir nicht weiter!

Henrik Cardinahl
Project Manager, Alpla
  • spare Zeit
    und Geld
  • arbeitet
    als Team
  • vereinheitliche
    KPIs
  • Sun
    senke
    Emissionen
  • messe und berichte
    transparent

Kombiniere.
Erforsche.
Analysiere.
Verbessere.

Diese Webseite nutzt Cookies um die bestmögliche Erfahrung zu gewährleisten. Mehr erfahren